Sonntag, 4. Dezember 2016

Willkommen bei fullOracle.de

Liebe Leserinnen und Leser!

 

Die übliche Zeitverzögerung nach den restlichen Versionen (Linux und Co.) haben wir hinter uns. Oracle Database 10g Release 2 für Windows-Plattform ist endlich verfügbar! Nicht nur die vielen neuen Features von Release 2, die natürlich in allen Plattform-Versionen vorkommen, haben es uns in den letzten Wochen angetan, sondern auch die Neuigkeiten für Windows-Benutzer. Insbesondere .NET-Entwickler kommen mit dem neuen ODP.NET Provider und den neuen Tools für Visual Studio.NET 2003 ganz auf Ihre Kosten.

 

Meistens sind es die kleinen Dinge, die man vermisst. Erst bei diesem neuen Release ist es endlich möglich, eine leere Datendatei zu entfernen, ohne die ganze Tablespace zu migrieren. Auch das Verkleinern von Segmenten sowie die Warnungen vor einer fast vollen Tablespace wurden verbessert. Des Weiteren wurden zahlreiche Funktionen im Grid-Bereich ergänzt.

 

Neue Features für PL/SQL, wie bedingte Kompilierung und im Package DBMS_OUTPUT weisen darauf hin, dass diese Programmiersprache ein fester Bestandteil von Oracle ist und bleibt.

 

Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Neuheiten bei dem Oracle .NET Provider (ODP.NET). Mit der neuen „Fast Application Notification“ (FAN) können Verbindungen auf nicht mehr existierende Instanzen automatisch abgebaut und zu anderen Instanzen umgeleitet werden, was natürlich zu einer besseren Verfügbarkeit führt. Auch die Oracle Add-Ins für Visual Studio .NET 2003 wurden deutlich verfeinert. Sie haben jetzt sogar die Möglichkeit, Oracle Stored-Procedures in C# zu entwickeln und in Ihrer Oracle-Datenbank unterzubringen. Abhilfe dazu schafft der neue CLR-Agent und der Oracle .NET Deployment Wizard für Visual Studio .NET.

 

In dieser Ausgabe sowie in den kommenden Tagen wollen wir Ihnen Tipps und Links zu diese4m neuen Datenbank-Release im Zusammenspiel mit .NET bieten. Wie Sie beispielsweise Ihre erste Stored-Procedure in .NET entwickeln, erfahren Sie in unserem aktuellen Tipp.

Es lohnt sich also, regelmäßig bei uns vorbei zu schauen.

Und nun wünschen wir Ihnen noch viel Spaß beim Stöbern auf fullOracle.de

 

Ihr fullOracle-Team



Vergangene Editorials...

Leserbrief / Frage zu Oracle

 
www.trinidat.de 
 
www.fulldotnet.de 
Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf