Dienstag, 27. Juni 2017
Editorial
Ausgabe 01.09.2005

Liebe Leserinnen und Leser!

Herzlich Willkommen zur ersten Ausgabe von fullOracle. Hier möchten wir Ihnen nützliche Informationen und Tipps zum Umgang mit der Oracle-Datenbank anbieten. Die Tipps und Links umfassen viele Bereiche wie SQL, neue Features, Skript-Verwaltung u.v.a.m. Vor allem die Zusammenarbeit zwischen .NET und Oracle als Datenbank-Lösung wird hier erläutert und geschildert, so dass auch Sie das Beste dieser beiden Welten herausholen können.

Schon seit lange hält sich Oracle in der Windows-Welt fit. Auch für Visual Studio .NET ist ein neues Add-In erhältlich, das Ihnen die Verwaltung Ihrer Schema-Objekte innerhalb von Visual Studio ermöglicht. Das Add-In funktioniert mit Visual Studio .NET 2003 und dem .NET Framework 1.1 Service Pack 1. Server-seitig greift das Add-in auf Oracle Datenbank Version 10g, 9i, sowie einige früheren Versionen. Weitere Details entnehmen Sie der Oracle Developer Tools Download-Seite.

Übrigens, Oracle Database 10g Release 2 ist schon für das Linux-Betriebssystem zum Download bereit. Auch eine Entwickler-Version für Windows, sozusagen ein Release-Candidate, ist im Download-Bereich von OTN verfügar. Natürlich werden wir Ihnen die interessantesten neuen Features zur neuen Release in unserer Tipps-Rubrik vorführen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf fullOracle.de!

Ihr fullOracle-Team

Leserbrief / Frage zu Oracle

 
www.trinidat.de 
 
www.fulldotnet.de 
Ein Service der TriniDat Software-Entwicklung GmbH - Am Wehrhahn 45 - 40211 Düsseldorf